Katze zugelaufen - Was muss man beachten?

Neuerdings bekommen Sie Besuch von einer fremden Katze, die sich sichtlich wohlfühlt bei Ihnen? Auch wenn Sie sich über diesen neuen Zeitgenossen freuen, bedenken Sie, dass er vielleicht woanders vermisst wird.

Rein rechtlich sind Fundkatzen (auch die, die aktiv zu Ihnen gekommen sind) Fundsachen. Sie müssen diesen "Fund" der zuständigen Behörde, also dem Fundbüro melden. Tun Sie das nicht, handelt es sich wie bei dem Behalten eines gefundenen Portemonnaies um Diebstahl.

Zusätzlich können Sie sich auch bei den Tierärzten, dem Tierheim oder Tasso melden. Jede Tierarztpraxis kann außerdem nachprüfen, ob das Tier mit einem Chip gekennzeichnet ist.

Weitere rechtliche Hinweise finden Sie unter http://www.juraforum.de/ratgeber/zivilrecht/fundkatze-darf-man-eine-zugelaufene-katze-behalten